Schlagwort-Archive: Treppe Fliesen

Bolzentreppe Granit

Natursteintreppen für den Innen- und Außenbereich

Natursteintreppen sind architektonische Meisterwerke und machen jeden Eingangsbereich und jedes Treppenhaus zu einer Oase zum Wohlfühlen. Ob Sie nun den edlen Marmor oder einen klassischen Granit auswählen –  Naturstein bietet viele Vorteile für ein gemütliches Zuhause.

Natursteintreppen im Außenbereich

Im Außenbereich bietet sich die Verarbeitung Naturstein als Treppenstufen hervorragend an. Eine Natursteintreppe für außen, z.B. aus Granit, ist robust und pflegeleicht. Er ist sehr wetterfest und verträgt sowohl Hitze als auch Kälte. Selbst Staunässe stellt für einige Natursteinsorten kein großes Problem dar.

Besonders gut eignet sich für eine Natursteintreppe für außen der robuste Granit. Granit gehört zu den härtesten Materialien, die in der Natur vorzufinden sind. Granit ist das ideale Material für Außentreppen, da er wetterfest ist und in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist.

Eine Außentreppe kann auf einem Betonkern oder aber aus Betonfertigteilen mit Granitverkleidung bestehen. Auch Basalt eignet sich für die Fertigung von Außentreppen.

Eine Treppenanlage für außen kann auch komplett aus Granit bestehen. Hierbei werden dann dickere Granitplatten verwendet und daraus z.B. ein Podest aus einer großen Granitplatte angefertigt. Dieses hat den Vorteil, dass fugenlos gearbeitet werden kann und das Podest für die Eweigkeit hält. Granit steht für Langlebigkeit, auch im Außenbereich.

Natursteintreppen für innen

Im Innenbereich stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, eine Natursteintreppe einbauen zu lassen. Zum einen gibt es die geschlossenen Granittreppen / Marmortreppen und zum anderen gibt es die offenen Natursteintreppen, wie z.B. die freitragende Bolzentreppe.

Treppe aus Granit mit Edelstahlgeländer
Gerade Treppe aus Granit als freischwebende Treppe konzipiert

Freitragende Bolzentreppen | Offene Natursteintreppen

Die freitragende Bolzentreppe kann Dank ihrer Konstruktion auch nachträglich in ein Gebäude eingebaut werden. Zum Beispiel bei einer Hauserweiterung durch einen Dachausbau oder durch einen Anbau und überall dort, wo eine geschlossene Betontreppe zuviel Licht absorbieren würde. Die freitragende Bolzentreppe aus Granit oder Marmor wird im Verfahren 3 + 3 aufgebaut. Das heißt, dass die Treppenstufen aus zwei zusammengeklebten und durch eine Glasfasermatte gestärkten Granitplatten bestehen, die durch Bearbeitung und Zuschnitt in die richtige Form gebracht werden. Wie der Name der Treppe verrät, sind da noch die Treppenbolzen, welche für den Aufbau der Treppe genutzt werden. Jede Treppenstufe ist darüber hinaus noch mittels Wandankern an einer Wand befestigt.

 

Bogentreppe
Bogentreppe mit Treppenbelag aus Granit

Treppenbelag | Treppenstufen | Natursteinplatten als Treppenverkleidung aus Granit oder Marmor

Die klassische Natursteintreppe besteht in der Regel aus einer Betontreppe, die mit Naturstein, wie z.B. Marmor oder Granit verkleidet wird. Gleiches wird mit Fertigtreppen aus Betonfertigteilen vollzogen.

Die Stahlbetontreppe ist fest im Haus installiert und geschlossen. Eine Bogentreppe ermöglicht zumindest unter der Treppe einen Freiraum mit Lichteinfall. Die Betontreppe wird mit Trittstufen und Setzstufen aus Naturstein, wie Granit und Marmor verkleidet.

Dabei werden die Treppenstufen auf Maß zugeschnitten. Das heißt, dass keine lästigen Fugen entstehen können, in welche sich Schmutz reinsetzen kann.

Die Trittstufen sollten mindestens 3 cm stark sein, die Setzstufen 2 cm. Das verfahren nennt sich 2 + 3.

belagstreppe_marmor_bianco_carraraTreppe renovieren mit neuen Treppenstufen aus Granit oder Marmor

Die edelste Variante eine alte, in die Jahre gekommene Treppe zu renovieren, ist die Treppenverkleidung mit Naturstein, wie z.B. Granit oder Marmor. Der alte Treppenbelag, der aus Keramik, PVC oder Steingut besteht, muss zunächst sorgfältig abgetragen werden. Danach können die neuen Treppenstufen angebracht werden und Ihre Treppe erstrahlt im neuen Glanz und wird ein Leben lang halten. Denn Naturstein ist ein sehr robustes und langlebiges Material, dass zwar eine gewisse Pflege benötigt, aber dennoch eine Menge Arbeit erspart. Bei einer klassischen Holztreppe kommt es schon bei wenig Nutzung zu Schäden, die nur mühevoll behoben werden können. Der Lack oder die Furniere wirken nach einer Zeit abgenutzt und einfach nur unschön. Eine neue Lackierung ist mit viel Arbeit verbunden, denn es muss geschliffen, gefüllt und lackiert werden, damit die Holztreppe wieder ansehnlich wird.

Bei Granittreppen ist das anders, diese sind unempfindlich und sogar stoß- und kratzfest. Sie müssen nicht lackiert werden und mit verschiedenen Pflegemitteln wirken sie wieder wie neu.

Auch für Allergiker eine Wohltat

Wussten Sie, dass Naturstein ideal für Allergiker geeignet ist? Nicht nur das sich Naturstein wie eine Fliese leicht reinigen lässt, nein, Naturstein enthält auch keine Schadstoffe und Chemikalien, die ausdünsten könnten. Im Gegensatz zu Laminat, Teppichboden und PVC ist Naturstein die beste Variante, um Zuhause durchatmen zu können.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Natursteintreppen und unterbreiten Ihnen auf Wunsch ein kostenloses Angebot. Wir liefern übrigens auch Fensterbänke und Natursteinfliesen!

Klepfer Naturstein GbR
Kenterkamp 5
32699 Extertal

Tel.: 05262 – 99 66 46
Fax: 05262 – 99 66 47

mail: service@klepfer-natursteinwerk.de
web: www.klepfer-natursteinwerk.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Treppe fliesen mit Naturstein | Granit & Marmor

granittreppe_padang_cristallTreppen aus Naturstein sind langlebig und pflegeleicht, darum entscheiden sich immer mehr Menschen, ihre Treppen zu renovieren oder ihre neuen Treppen mit einem Treppenbelag aus Granit oder Marmor belegen zu lassen.

Sowohl den robusten Granit, als auch den edlen Marmor gibt es in verschiedenen Variationen. Dabei werden die Natursteine unterschiedlich klassifiziert. Am günstigsten sind chinesische Granite, am teuersten sind nordische Granite und italienische Marmore.

So ist für jeden Geldbeutel der passende Treppenbelag dabei. Die Farben- und Texturenvielfalt ist gerade beim Granit nahezu unerschöpflich.  So gibt es sogar Granite in edel anmutenden Rosa- und Blautönen, wie z.B. die Sorten Blue in the night, Blue Eyes und Labrador Blue Pearl.

Da jedoch momentan der Black & White – Stil hoch modern ist, greifen viele gerne zu schwarzen und weißen Graniten, wie beispielsweise zu Nero Assoluto, Star Galaxy oder Imperial White. Komplett schwarze oder gänzlich weiße Granit kommen leider in der Natur nicht vor. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, dem steht die Welt des Kunstmarmors (Agglomarmor) offen. Dieser vereint alle Eigenschaften des Marmors in sich, ist dabei robuster und kann in sämtlichen Farbvarianten erworben werden. Allerdings ist er, wie auch der echte Marmor, nur für den Innenbereich geeignet.

Eine alte Treppe neu fliesen

Alle Jahre wieder stehen im Frühjahr bei vielen Hausbesitzern die Renovierungsarbeiten an. Es wird gestrichen und tapeziert – so lange bis einem auffällt, dass die Keramik- und Feinsteinzeugfliesen auf der Treppe und im Hausflur überhaupt nicht mehr zeitgemäß und schon gar nicht mehr schön anzusehen sind. Die Treppe stellt einen regelrechten Schandfleck im Hausflur dar.

Doch wie kann man einer alten Treppe zu neuem Glanz verhelfen? Kann man eine Treppe überhaupt renovieren?

Ja, man kann! Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht wäre hingegen, dass Sie sich als Hausbesitzer für einen neuen Treppenbelag entscheiden müssen. Haben Sie dieses bereits getan, geht es nun darum, den alten Treppenbelag zu entfernen. Entweder Sie machen dieses selbst oder sie beauftragen einen entsprechenden Fachbetrieb mit dieser Aufgabe. Danach kann die Treppe mit neuem Belag, wie z.B. Granit verfließt werden.

Natursteine, wie Granit und Marmor haben den Vorteil, dass die Treppenstufen auf Maß zurecht geschnitten werden können. Das heißt, es entstehen keine lästigen Fugen beim Verlegen und Sie haben es um ein vielfaches leichter, die Treppe zu pflegen.

Treppenbelag Treppe fliesen
Klassische Belagstreppe Nero Assoluto

Klassische Granittreppen bestehen aus drei wichtigen Komponenten:

  1. Trittstufen
  2. Setzstufen
  3. Sockel

Die Trittstufen können in 2-3 cm Stärke angefertigt werden. Bei den Setzstufen und bei den Sockelleisten genügt meistens eine Materialstärke von 1-2 cm. Die meisten Natursteintreppen werden im Verfahren 3+2 angefertigt, um eine gewisse Stabilität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Hierbei besitzen die Trittstufen eine Materialstärke von 3 cm und die Setzstufen eine Stärke von 2 cm.

 

Bogentreppe
Bogentreppe mit Treppenbelag aus Granit

Granittreppen können als Stahlbetontreppen und auch als Bogentreppen mit Fertigbauteilen angefertigt werden. Durch eine Bogentreppe entsteht ein Leerraum und der Treppe, welcher als Abstellmöglichkeit genutzt werden kann. Diese Treppen eignen sich besonders gut für offene Räume und größere Eingangshallen.

Bei den Bogentreppen können die Trittstufen doppelt verklebt werden, dass heißt, dass 2 jeweils 2+3 cm starke Trittstufen miteinander verklebt werden und diese dann noch stabiler sind, als bei normalen Fliesen.

Eine Sortenübersicht für Granit und Marmor finden Sie u.a. in unserem Blog unter der Rubrik: Natursteinlexikon

 

Weitere Informationen über Treppenbeläge und Fliesen für die Treppe erhalten Sie auf unserer Homepage unter: www.klepfer-natursteinwerk.de

Neue Angebote im Herbst!!! Granittreppen für innen und außen – verschiedene Ausführungen

Der Herbst kommt und wir, die Klepfer Naturstein GbR haben wieder herrlich tolle Angebote für unsere Kunden bereit gestellt.

U.a. finden Sie die Angebote zu Treppen aus Granit, Treppenbelag, Bolzentreppen und Außentreppen bei Ebay-Kleinanzeigen.

Treppenbelag aus Granit oder Marmor

Lassen Sie durch uns Ihren neuen Treppenbelag aus Granit oder Marmor anfertigen. Wir halten für Sie verschiedene Granit- und Marmorsorten bereit. Wie wäre es z.B. mit Naro Assoluto, Rosa Beta oder Padang Dunkel? Auf Wunsch verlegen wir die Treppenstufen bei Ihnen vor Ort. Alternativ bieten wir auch eine Abholung der fertig angefertigten Stufen für Ihre Treppe an.

Treppe fliesen mit Treppenbelag aus Granit
Treppe fliesen mit Treppenbelag aus Granit

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt auf Ebay-Kleinanzeigen ansehen: Zum Angebot

Bolzentreppe / freitragende Treppe aus Granit oder Marmor

Wir sind Spezialisten, wenn es um freitragende Treppen, bzw. Bolzentreppen aus Naturstein geht. Wir nehmen bei Ihnen das Aufmaß, fertigen die Treppenstufen an und montieren Ihre Treppe dann in Ihren Räumlichkeiten. Eine freitragende Bolzentreppe aus Granit ist platzsparend und sorgt Dank ihrer offenen Bauweise für eine schöne, lichtdurchflutete Atmosphäre in Ihrem Treppenhaus.

bolzentreppe_werbung
Belzentreppe / Freitragende Treppe Granit

 

 

 

 

 

 

Jetzt auf Ebay-Kleinanzeigen ansehen und Angebot anfordern: Zum Angebot

Außentreppe aus Granit – geflammt oder sandgestrahlt – rutschfest und wetterfest

aussentreppe-werbung
Außentreppe / Eingangstreppe Granit

 

 

 

 

 

 

 

Außentreppen, Kellertreppen und Eingangstreppen – planen Sie gerade, Ihrer alten Kellertreppe aus grauem, tristem Beton ein neues, farbenfroheres Erscheinungsbild zu verpassen? Haben Sie keine Lust mehr, auf rutschigen Grünspan und dieses Grau? Wir fertigen sämtliche Arten von Außentreppen und Podesten an. Auf Wunsch natürlich mit Montage. Sie können allerdings auch einfach Ihre Schablonen und Maße schicken, denn wir fertigen Ihre Podestplatte natürlich auch zur Selbstabholung an. Anlieferungen erfolgen bei kleineren Aufträgen nur im Umkreis von 150 km.

Jetzt ansehen und  Angebot anfordern: Zum Angebot

Wir bauen Ihre Treppe nach Maß!

Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen Deutschland weiten Service an. Fordern Sie ein kostenloses, unverbindliches Angebot für Ihre neue Treppe an.

Klepfer Naturstein GbR
Kenterkamp 5
32699 Extertal

Tel.: 05262 – 99 66 46
Fax: 05262 – 99 66 47

service@klepfer-natursteinwerk.de

Bodenbelag für Allergiker geeignet: Granit

Allergien gegen Hausstaubmilben und chemische Stoffe, die sich gehäuft in Teppichen, PVC, Fliesen und Laminat befinden, sind sehr häufig. Die Hausstaubmilbe siedelt sich vermehrt in Teppichböden, die schwer zu reinigen sind, an. Tränende Augen, eine laufende Nase und im schlimmsten Fall sogar Asthma und Ausschlag sind die Folgen.

Auch chemische Stoffe in Teppichen, PVC- und Laminatböden, können Allergien auslösen. Man bedenke dabei, dass das als gesundheitsfreundliche Laminat aus Melamin-, Acryl- und Phenol-Harz-getränktem  Papier besteht. Mit den Jahren kann Laminat sogar Formaldehyd als Ausdünstung an die Raumluft abgeben, welches für die menschlichen Atemwege einen Chemiecocktail darstellt.

Allergiker sollten daher besser zu Naturstein als Bodenbelag greifen. Natursteinböden, beispielsweise aus Granit oder Marmor sind atmungsaktiv und beinhalten keine chemischen Stoffe, die in die Raumluft abgegeben werden können.

Heutzutage gibt es mehr Granit- und Marmorsorten, als man in dem einen oder anderen Baumarkt zu Gesicht bekommt. Ein gut sortierter Fachhandel für Naturstein hält da weitaus mehr Sorten auf Lager. Es gibt mehr als 150 verschiedene Granitsorten in allen erdenklichen Farben und Mustern.

Naturstein bietet als Bodenbelag nur Vorteile. Er ist sehr robust und kratzfest, insbesondere der Granit. Auch die Pflege ist einfach zu bewerkstelligen, denn Granit braucht man nur feucht abwischen und er erstrahlt mit der richtigen Pflegelotion wieder wie am ersten Tag. Seine Kratz- und Stoßfestigkeit macht den Granitfußboden zu einer langfristigen und haltbaren Investition, denn dieser Fußboden hält ewig.

Passend zum Fußbodenbelag lassen sich aus Granit auch Fensterbänke, Treppenstufen, Küchenarbeitsplatten  und Podeste anfertigen. So entsteht eine weitgehenst allergikerfreundliche Atmosphäre in Ihren Räumlichkeiten.

Jetzt Granitsorte aussuchen und Angebot anfordern 

Bogentreppe

Naturstein aus Ostwestfalen Lippe

Im lippischen Extertal, im Herzen von Ostwestfalen sind wir Zuhause. Unser Natursteinwerk gibt es schon seit mehr als 10 Jahren und bietet unseren Kunden auch heute noch einen exklusiven Service. Neben Granit und Marmor sind wir auch die Experten für Basalt, Travertin und Sandstein.

Service wird bei uns Groß geschrieben

Ob sie eine neue Granittreppe oder eine auf Maß zugeschnittene Küchenarbeitsplatte wünschen, wir sind für Ihre Belange da. Wir erstellen Ihnen ein Angebot und stellen Ihnen unsere vielfältigen Natursteinsorten in einem persönlichen Beratungsgespräch gerne vor.

Dabei klären wir Sie auch gerne über die Vor- und Nachteile der einzelnen Sorten auf, denn Granit ist nicht gleich Granit – auf die Qualität und auf die Zusammensetzung der einzelnen Granitsorten und natürlich auf ihren Verwendungszweck kommt es an.

Qualität muss nicht gleich teuer sein, wir planen genau nach Ihrem Budget und versuchen Ihr Portemonnaie bei Ihrem Einkauf zu schonen, denn zufriedene Kunden liegen uns am Herzen.

Beratung, Planung und Produkte von hoher Qualität sind unsere Devise.

Treppen aus Naturstein vom Profi

Natursteintreppen sind unsere Hauptprodukte. Diese können sowohl aus Marmor, als auch aus Granit gefertigt werden. Für den Außenbereich eignet sich Granit am besten, während Marmor neben Granit auch im Innenbereich seine Verwendung findet.

freitragende-treppe-granit
Freitragende Treppe aus Granit mit Holzgeländer

Die freitragende Bolzentreppe

Die freitragende Treppe ist auch unter dem Namen Bolzentreppe oder Bolzenstiege bekannt. Sie wird ins offener Bauweise aus Granit oder Marmor mit Treppenbolzen und Wandankern gefertigt und montiert. Sehr gut eignet sie sich als Raumspartreppe oder aber auch als Ersatz für eine feste Betontreppe. Die Bolzentreppe liegt im Trend. Sie kann modern, luxuriös oder zeitlos wirken, denn der Gestaltung sind bei dem Bau einer Bolzentreppe keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie Ihren Granit für Ihre Treppe aus und suchen Sie sich auf Wunsch ein Edelstahlgeländer aus vielen verschiedenen Modellen aus. Auch das Anbringen eines edlen Geländer aus Holz mit Edelstahlstreben ist möglich.

Stahlbetontreppe mit Treppenbelag aus Granit
Stahlbetontreppe mit Treppenbelag aus Granit

Die Stahlbetontreppe mit Treppenbelag aus Granit

Eine Stahlbetontreppe kennt jeder. Sie ist aus hartem Stahlbeton und fest in einem Gebäude verbaut. Der Belag für eine Betontreppe kann jedoch unterschiedlich ausfallen. Findet der eine Keramik hübsch, so steht der andere eher auf Holz. Das Material der Wahl ist und bleibt aber Granit. Denn eine Granittreppe ist pflegeleicht, robust und besitzt eine lange Lebensdauer. Bei entsprechender Pflege überdauert die Haltbarkeit des Granites sogar Generationen von Menschenleben. Des Weiteren besticht Granit als Naturstein mit seiner vielfältigen Optik.  Der klassische Belag für Stahlbetontreppen besteht aus Tritt- und Setzstufen. Diese werden aus Granit oder Marmor angefertigt und auf Ihrer Treppe wie Fliesen verlegt. Nach kurzer Zeit ist die fertige Granittreppe bzw. Marmortreppe begehbar und kann auch größeren Belastungen Stand halten. Besonders erwähnenswert ist zu der Betontreppe mit Natursteinbelag, dass sie sehr robust gegenüber Schmutz und Feuchtigkeit ist, insbesondere wenn es sich um eine Granittreppe handelt.

Viele Angebote rund um Granit- und Marmortreppen erhalten Sie auf unserer Firmenhomepage: www.klepfer-natursteinwerk.de