Schlagwort-Archive: Granitfliesen

Treppe fliesen mit Naturstein | Granit & Marmor

granittreppe_padang_cristallTreppen aus Naturstein sind langlebig und pflegeleicht, darum entscheiden sich immer mehr Menschen, ihre Treppen zu renovieren oder ihre neuen Treppen mit einem Treppenbelag aus Granit oder Marmor belegen zu lassen.

Sowohl den robusten Granit, als auch den edlen Marmor gibt es in verschiedenen Variationen. Dabei werden die Natursteine unterschiedlich klassifiziert. Am günstigsten sind chinesische Granite, am teuersten sind nordische Granite und italienische Marmore.

So ist für jeden Geldbeutel der passende Treppenbelag dabei. Die Farben- und Texturenvielfalt ist gerade beim Granit nahezu unerschöpflich.  So gibt es sogar Granite in edel anmutenden Rosa- und Blautönen, wie z.B. die Sorten Blue in the night, Blue Eyes und Labrador Blue Pearl.

Da jedoch momentan der Black & White – Stil hoch modern ist, greifen viele gerne zu schwarzen und weißen Graniten, wie beispielsweise zu Nero Assoluto, Star Galaxy oder Imperial White. Komplett schwarze oder gänzlich weiße Granit kommen leider in der Natur nicht vor. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, dem steht die Welt des Kunstmarmors (Agglomarmor) offen. Dieser vereint alle Eigenschaften des Marmors in sich, ist dabei robuster und kann in sämtlichen Farbvarianten erworben werden. Allerdings ist er, wie auch der echte Marmor, nur für den Innenbereich geeignet.

Eine alte Treppe neu fliesen

Alle Jahre wieder stehen im Frühjahr bei vielen Hausbesitzern die Renovierungsarbeiten an. Es wird gestrichen und tapeziert – so lange bis einem auffällt, dass die Keramik- und Feinsteinzeugfliesen auf der Treppe und im Hausflur überhaupt nicht mehr zeitgemäß und schon gar nicht mehr schön anzusehen sind. Die Treppe stellt einen regelrechten Schandfleck im Hausflur dar.

Doch wie kann man einer alten Treppe zu neuem Glanz verhelfen? Kann man eine Treppe überhaupt renovieren?

Ja, man kann! Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht wäre hingegen, dass Sie sich als Hausbesitzer für einen neuen Treppenbelag entscheiden müssen. Haben Sie dieses bereits getan, geht es nun darum, den alten Treppenbelag zu entfernen. Entweder Sie machen dieses selbst oder sie beauftragen einen entsprechenden Fachbetrieb mit dieser Aufgabe. Danach kann die Treppe mit neuem Belag, wie z.B. Granit verfließt werden.

Natursteine, wie Granit und Marmor haben den Vorteil, dass die Treppenstufen auf Maß zurecht geschnitten werden können. Das heißt, es entstehen keine lästigen Fugen beim Verlegen und Sie haben es um ein vielfaches leichter, die Treppe zu pflegen.

Treppenbelag Treppe fliesen
Klassische Belagstreppe Nero Assoluto

Klassische Granittreppen bestehen aus drei wichtigen Komponenten:

  1. Trittstufen
  2. Setzstufen
  3. Sockel

Die Trittstufen können in 2-3 cm Stärke angefertigt werden. Bei den Setzstufen und bei den Sockelleisten genügt meistens eine Materialstärke von 1-2 cm. Die meisten Natursteintreppen werden im Verfahren 3+2 angefertigt, um eine gewisse Stabilität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Hierbei besitzen die Trittstufen eine Materialstärke von 3 cm und die Setzstufen eine Stärke von 2 cm.

 

Bogentreppe
Bogentreppe mit Treppenbelag aus Granit

Granittreppen können als Stahlbetontreppen und auch als Bogentreppen mit Fertigbauteilen angefertigt werden. Durch eine Bogentreppe entsteht ein Leerraum und der Treppe, welcher als Abstellmöglichkeit genutzt werden kann. Diese Treppen eignen sich besonders gut für offene Räume und größere Eingangshallen.

Bei den Bogentreppen können die Trittstufen doppelt verklebt werden, dass heißt, dass 2 jeweils 2+3 cm starke Trittstufen miteinander verklebt werden und diese dann noch stabiler sind, als bei normalen Fliesen.

Eine Sortenübersicht für Granit und Marmor finden Sie u.a. in unserem Blog unter der Rubrik: Natursteinlexikon

 

Weitere Informationen über Treppenbeläge und Fliesen für die Treppe erhalten Sie auf unserer Homepage unter: www.klepfer-natursteinwerk.de