Imperial White

Imperial White Image

Der Gneis Imperial White wird sehr häufig als Granitersatz gehandhabt. Als Hartgestein ist er diesem sehr ähnlich und kann auch genau so verarbeitet werden. Imperial White wird auch unter den Namen Juparana Avorio oder Irish Cream im Natursteinhandel angeboten.

 Herkunft

Das  aus Indien stammende Hartgestein Imperial White verfügt über einen hellgrauen Grundton und ist ein präkambrischer Gneis. Der Abbau ist limitiert.

Entstehung und Zusammensetzung

Ein Gneis enthält mehr als 20 % Feldspat. Er entsteht bei einer Metamorphose unter hohen Temperatur- und Druckbedingungen. Durch tiefreichende Erosion werden Gneise von den überlagernden Gesteinsschichten freigelegt, so dass sie abgebaut werden können.

Verwendung

Wegen seiner besonderen Härte ist der Naturstein Imperial White nahezu für jeden erdenklichen Zweck verwendbar. Sowohl innen oder außen als Fensterbänke oder Fliesen, aber auch als Wandverkleidungen.

Imperial White

Imperial White Image

Der Gneis Imperial White wird sehr häufig als Granitersatz gehandhabt. Als Hartgestein ist er diesem sehr ähnlich und kann auch genau so verarbeitet werden. Imperial White wird auch unter den Namen Juparana Avorio oder Irish Cream im Natursteinhandel angeboten.

 Herkunft

Das  aus Indien stammende Hartgestein Imperial White verfügt über einen hellgrauen Grundton und ist ein präkambrischer Gneis. Der Abbau ist limitiert.

Entstehung und Zusammensetzung

Ein Gneis enthält mehr als 20 % Feldspat. Er entsteht bei einer Metamorphose unter hohen Temperatur- und Druckbedingungen. Durch tiefreichende Erosion werden Gneise von den überlagernden Gesteinsschichten freigelegt, so dass sie abgebaut werden können.

Verwendung

Wegen seiner besonderen Härte ist der Naturstein Imperial White nahezu für jeden erdenklichen Zweck verwendbar. Sowohl innen oder außen als Fensterbänke oder Fliesen, aber auch als Wandverkleidungen.