Fensterbank Marmor

Fensterbank aus Naturstein – robustes Material

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Die Fensterbank ist ein wenig beachtetes Element in unseren Häusern und Wohnungen. Sie ist einfach da und gehört auch einfach dazu. Dabei können Fensterbänke enorm wichtig für das Gebäude sein, an dem sie angebracht sind.

Gerade die Außenfensterbank schützt das Gebäude vor Feuchtigkeit und beugt darum Schäden merklich vor. Im Innenbereich dient die Fensterbank vornehmlich der Dekoration. Allerdings befinden sich unter den Fenstern nicht selten die Heizungen und aus diesem Grund können die Fensterbänke im Innenbereich doch wieder wichtig werden.

Wärme zieht bekanntlich nach oben und entweicht durch kleinste Schlupflöcher….

…ist über der Heizung eine Fensterbank angebracht, kann die wärme nicht so schnell zu den Fenstern hinauf ziehen und entweichen.

Fensterbank aus Naturstein

Fensterbänke gibt es aus verschiedensten Materialien. Am schönsten ist jedoch Naturstein. Hier eignen sich am besten Sorten wie Granit oder Marmor. Manchmal werden auch Basalt oder Sandstein eingesetzt.

Fensterbank aus Granit

Vorteile:

  • langlebig
  • robust und stoßfest
  • in verschiedenen Farbtönen erhältlich
  • feuchtigkeitsabweisend
  • hitzebeständig
  • frostsicher
  • pflegeleicht

Nachteile

  • nicht in rein weiß oder rein schwarz erhältlich

Die Fensterbank aus Granit ist langlebig. Dadurch das Granit zu den Hartgesteinen gehört, ist er sehr robust und bei richtiger Handhabe bruchsicher. Er ist in vielen verschiedenen Farben und mit verschiedenen Texturen und Maserungen erhältlich. Allerdings gibt es keine rein weißen oder rein schwarzen Granit. Abhilfe schaffen da jedoch Sorten, die zur Familie der Gabbros gehören oder aus Kunststein bestehen.

Fensterbank aus Marmor

Vorteile:

  • langlebig
  • robust und stoßfest
  • mit verschiedenen Marmorierungen + Texturen erhältlich
  • verschiedene Farbtöne

Nachteile:

  • nicht für außen geeignet
  • nicht säurebeständig
  • bedingt frostsicher

Die Fensterbank aus Marmor eignet sich insbesondere für den Innenbereich. Marmor ist ein sehr elegantes Material, jedoch auch für das kleiner Budget erschwinglich. Marmor sollte für Fensterbänke nur im Innenbereich eingesetzt werden, da er nicht säurebeständig ist. Das heißt, dass er sich durch Regen und Feuchtigkeit verfärben kann. Für den Innenbereich hingegen ist Marmor ein sehr schönes Material, dass Ihren Räumen einen besonderen Charme verleiht.

Fensterbank aus Kunststein (Agglo)

Wer einen besonderen Farbton wünscht, den die Natur nicht hergeben kann, der greift zu Kunststein -> auch als Agglo bekannt.  Agglo ist ein Naturwerkstein, der zu 95% aus Marmorsplittern und Kalziumcarbonat besteht. Er wird mit Polyesterharz gebunden, so dass ein fester Werkstein entsteht, der genauso verarbeitet werden kann, wie Granit oder Marmor. Allerdings eignet sich Agglo nur für innen. Agglo gibt es in verschiedenen Farbtönen mit unterschiedlichen Texturen.

 

 

 

 

 

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.